Prostatakrebs

Video abspielen

Prostatakrebs

In Deutschland erhalten jährlich etwa 60.000 Männer die Diagnose Prostatakrebs, wobei das Risiko mit dem Alter ansteigt. Damit ist der Prostatakrebs die am häufigsten diagnostizierte Krebsart bei Männern. Die Behandlungsmöglichkeiten sind vielfältig, so kommen eine engmaschige Kontrolle und Überwachung der Prostata sowie ggfs. eine Operation infrage. Die Form der Behandlung hängt dabei u.a. davon ab, in welchem Stadium die Erkrankung entdeckt wird. 

Lernmaterialien

Leitende Ärztin
Martini-Klinik am UKE

Dr. Thederan ist Fachärztin für Urologie. Sie ist leitende Ärztin an der Martini-Klinik am UKE und verfügt über jahrelange Therapieerfahrung auf dem Gebiet des Prostatakrebses. Sie ist zudem Ernährungsmedizinerin und untersucht im Rahmen der Lebensstil-Intervention, ob eine Veränderung der Lebensgewohnheiten die Therapie des Prostatakarzinoms unterstützen kann.

Telefon: +49 (0) 40 7410 – 51337
Fax: +49 (0) 40 7410 – 54404
E-Mail: prostatasprechstunde@uke.de
Webseite: Martini-Klinik am UKE