UKE_Hauptgebaeude_O10

Unsere Expertise

Herzinsuffizienz

Oberarzt, Chirurgischer Leiter Herzinsuffizienz- und Transplantationsambulanz

Privatdozent Dr. Barten ist Herzchirurg und in seiner Funktion Chirurgischer Leiter der Herzinsuffizienz- und Transplantationsambulanz in der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie des Universitären Herzzentrums Hamburg. Er ist ein international anerkannter Experte auf dem Gebiet der Herzschwäche mit den Schwerpunkten der mechanischen Kreislaufunterstützung und der Herztransplantation.

Klinikdirektor, Stellvertretender Ärztlicher Leiter des Universitäres Herzzentrum Hamburg GmbH (UHZ)

Prof. Reichenspurner ist Ärztlicher Leiter des Universitären Herzzentrums Hamburg und Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Schlaganfall

Klinikdirektor Klinik und Poliklinik für Neurologie

Prof. Gerloff ist Chefarzt und Klinikdirektor der Klinik und Poliklinik für Neurologie sowie ärztlicher Leiter des Kopf- und Neurozentrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

Leitender Oberarzt Klinik und Poliklinik für Neurologie

Prof. Thomalla ist Leitender Oberarzt der Klinik und Poliklinik für Neurologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Dort leitet er auch die Arbeitsgruppe Clinical Stroke Imaging.

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung – COPD

Leiter der Sektion Pneumologie

Dr. Hans Klose ist Chefarzt der Abteilung für Pneumologie des Onkologischen Zentrums im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Sein wissenschaftlicher und klinischer Schwerpunkt liegt neben den obstruktiven Lungenerkrankungen (COPD) im Feld der pulmonalen Hypertonie (Lungenhochdruck). Er war Sprecher der AG 25 Pulmonale Hypertonie der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie bis 2017 und ist Sprecher des Centrums für Pulmonal-Arterielle Hypertonie Hamburg des Martin Zeitz Centrums für seltene Erkrankungen am UKE.

Oberarzt

Dr. Oqueka ist Funktionsoberarzt der Pneumologie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Neben der Betreuung der stationären Patienten auf der pneumologischen Station leitet er die Ambulanz für interstitielle und entzündliche Lungenerkrankungen.

Frühgeburt

Ärztlicher Direktor & Zentrumsleiter
Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin

Prof. Hecher ist Direktor der Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und ärztlicher Leiter des Universitären Perinatalzentrums und des Zentrums für Geburtshilfe, Kinder- und Jugendmedizin. Er hat zahlreiche wissenschaftliche Studien durchgeführt und Publikationen verfasst.

Ärztlicher Leiter Spezielle Pädiatrische Intensivmedizin, Neonatologie

Prof. Singer ist Leiter der Sektion Neonatologie und der Pädiatrischen Intensivmedizin in der Klinik und Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf.

HIV und AIDS

Ärztlicher Leiter Ambulanzzentrum Infektiologie

Dr. Olaf Degen ist Facharzt für Innere Medizin und Infektiologie. Er leitet im Ambulanzzentrum des UKE den Bereich Infektiologie, die größte universitäre infektiologische Einrichtung in Norddeutschland. Er ist Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Infektiologie (DGI), der DAGNÄ, in dem Deutschen Zentrum für Infektiosforschung (DZIF) und der Deutschen Gesellschaft für Mann und Gesundheit. Er leitet die Studienambulanz für Infektiologie, in der seit vielen Jahren an der Erforschung neuer HIV-Medikamente gearbeitet wird.

Fachärztin für Allgemeinmedizin und Infektiologie im Ambulanzzentrum des UKE, Bereich Infektiologie

Frau Dr. Hüfner betreut Patienten mit Infektionserkrankungen in der infektiologischen Ambulanz mit dem Schwerpunkt von HIV-Infektionen. Sie ist Prüfärztin in verschiedenen klinischen Studien zur Zulassung von neuen HIV-Medikamenten und anderen infektiologischen Fragestellungen. Ein weiterer Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Versorgung von HIV positiven Müttern.

Diabetes mellitus

Ärztlicher Leiter Ambulanzzentrum des UKE GmbH, Fachbereich Endokrinologie, Diabetologie, Adipositas und Lipide

Prof. Dr. Aberle ist Leitender Arzt der Sektion Endokrinologie und Diabetologie sowie des Universitären Adipositas Centrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Er ist verantwortlich für die ambulante und stationäre Versorgung von Patienten mit Typ 2 Diabetes mellitus.

Fachärztin

Frau Dr. Schulze zur Wiesch ist als Fachärztin für Innere Medizin in dem Versorgungszentrum der Diabetologie und Endokrinologie sowie des interdisziplinären Adipositaszentrums am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf tätig.

Unipolare Depression

Oberarzt

Dr. Leicht ist Oberarzt der Station für Depression in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Er ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und leitet den Forschungsbereich Bildgebung.

Klinikdirektor Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Prof. Gallinat ist Klinikdirektor in der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Einer seiner Arbeitsschwerpunkte ist die Neustrukturierung der Versorgung und Behandlung psychischer Störungen und die Entwicklung und Einführung von innovativen Behandlungsmethoden. Seine Forschung bezieht sich auf die biologischen Mechanismen und Effekte von neuartigen Trainigs-und Therapiemethoden auf das Gehirn, das Verhalten und die Kognition.

Seltene Erkrankungen

Wissenschaftlicher Leiter Martin Zeitz Centrums für Seltene Erkrankungen, Oberarzt Zentrum für Innere Medizin Prof. Schramm ist wissenschaftlicher Leiter des Martin Zeitz Centrums für Seltene Erkrankungen am Universi-tätsklinikum Hamburg Eppendorf. 2015 erhielt er die Helmut und Hannelore Greve Stiftungsprofessur für Selte-ne Erkrankungen. Einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte sind autoimmune und seltene Lebererkrankungen.

Oberärztin Martin-Zeitz Centrum für Seltene Erkrankungen und Zentrum für Innere Medizin

Dr. Weiler-Normann ist Oberärztin am Martin-Zeitz Centrum für Seltene Erkrankungen und Zentrum für Innere Medizin. Hier arbeitet sie schwerpunktmäßig in der Ambulanz für unklare Diagnosen. Frau Dr. Weiler hat zahlrei-che Publikationen veröffentlicht, wobei ihre Forschung sich hauptsächlich mit autoimmunen Lebererkrankun-gen beschäftigt.

Prostatakrebs

Leitende Ärztin Martini-Klinik am UKE

Dr. Thederan ist Fachärztin für Urologie. Sie ist leitende Ärztin an der Martini-Klinik am UKE und verfügt über jahrelange Therapieerfahrung auf dem Gebiet des Prostatakrebses. Sie ist zudem Ernährungsmedizinerin und untersucht im Rahmen der Lebensstil-Intervention, ob eine Veränderung der Lebensgewohnheiten die Therapie des Prostatakarzinoms unterstützen kann.

Sportverletzungen

Ärztliche Leiterin UKE Athleticum

Dr. Werkmeister ist Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie und am UKE Athleticum als Ärztliche Leiterin tätig. Ihre Fachgebiete sind die Sportsmedizin und Fußchirurgie.

Demenz

Facharzt in Oberarztfunktion

Dr. Schumacher ist Facharzt für Neurologie sowie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er ist auf dementielle Erkrankungen spezialisiert und unter anderem in der Gedächtnissprechstunde des UKEs tätig.

GesichtsSchmerz / Kopfschmerzen & Migräne

Leiter der Kopschmerzambulanz
Stellvertretender Institutsleiter des Instituts für Systemische Neurowissenschaften

Prof. May ist Facharzt für Neurologie, stellvertretender Institutsleiter des Instituts für Systemische Neurowissenschaften sowie Leiter der Kopschmerzambulanz am UKE. Er ist auf chronische Schmerzen, insbesondere Kopf- und Gesichtsschmerz, spezialisiert und hat zahlreiche wissenschaftliche Publikationen verfasst.

RECOVER

Leiter Arbeitsbereich Psychosen und Integrierte Versorgung

Prof. Lambert leitet den Arbeitsbereich Psychosen sowie die Integrierte Versogung am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf. Er gründete 2002 die Arbeitsgruppe „Früherkennung, Psychosen und Integrierte Versorgung“ mit dem Ziel evidenzbasierte Versorgungssysteme zu implementieren, diese durch klinische Forschung zu untersuchen und mit den dabei gewonnenen Erkenntnissen die Versorgung ständig zu adaptieren und zu optimieren.